WIR BERATEN SIE GERNE UNTER:
+49(0)8022-663640
Colorado
Breckenridge

Wenn Sie etwas über die Geschichte des amerikanischen Westens erfahren und gleichzeitig die besten Hänge der Rocky Mountains nutzen möchten, dann sind in Breckenridge genau am richtigen Ort. Aufgrund eines Skigebiets, das Skifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen herausfordert, und einer Stadt, die Zeugnis über die Geschichte des Westens ablegt und zudem eine reizvolle Architektur zu bieten hat, ist Breckenridge ein Ski- und Ferienort, der keine Wünsche offen lässt. Die Freundlichkeit und der viktorianische Charme des Ortes haben sogar bewirkt, dass seit 1961 begeisterte Touristen zu Einheimischen werden. Bei über 250 Geschäften (ganz zu schweigen von den 139 Bars und Restaurants) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Da die Ski- und Snowboard-Saison sechs Monate dauert, können Sie hier sowohl die schneereichsten als auch die sonnigsten Tage genießen. Testen Sie in diesem Winter doch einmal die abwechslungsreichen Hänge und Geschäfte eines Städtchens namens Breckenridge.

Es ist fast 150 Jahre her, dass die ersten Abenteurer nach Breckenridge kamen. Jetzt sind Sie dran! Die viktorianische Stadt Breckenridge wurde 1859 gegründet und verfügt neben dem größten historischen Bezirk Colorados über vielfältige Möglichkeiten, einzukaufen und gut zu essen. Bei den 250 Geschäften und Boutiquen sowie den 139 Bars und Restaurants ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Die historische Bergbaustadt, die von vier enormen Gipfeln umgeben ist, bildet den perfekten Rahmen für einen unvergesslichen Winterurlaub.

Breckenridge liegt auf 2.926 Metern, verzeichnet durchschnittlich über 300 Sonnentage und eine durchschnittliche Schneemenge von 760 cm pro Jahr. Das heißt, das Skifahren und Snowboarden ist von November bis Mitte April möglich. Im Jahr 2003 wurde die Erweiterung von Peak 7 abgeschlossen, wodurch weitere 67 Hektar Hanggelände und weitläufige Lichtungen zum Skifahren/Snowboarden hinzukamen. Zudem wurde ein Hochgeschwindigkeits-Viererlift errichtet, so dass die Urlauber so einfach wie nie zuvor von Gipfel zu Gipfel befördert werden.

Die Veranstaltungen in Breckenridge
Von Dezember bis April jagt in Breckenridge eine Veranstaltung die andere. Dazu zählen beispielsweise der Hartford Disabled Sports Ski Spectacular, der U.S. Snowboarding Grand Prix, das Ullr Fest, die Women’s Winter Week, die International Snow Sculpture Championships und das jährliche Spring Massive Festival.

Im Gegensatz zu vielen anderen Urlaubsorten in den Bergen, die nachts wie ausgestorben sind, erwacht Breckenridge erst bei Sonnenuntergang so richtig zum Leben. Bei dem reichhaltigen Angebot, das von gemütlichen kleinen Cafés bis zu belebten Brauhäusern reicht, lässt sich schnell ein geeigneter Ort finden, um gut zu essen und das Leben in den Bergen zu genießen. Genehmigen Sie sich einen Ghirardelli-Martini im The Crown, lauschen Sie der Livemusik im Sherpa & Yeti’s oder legen Sie im Cecilias oder dem kürzlich renovierten Salt Creek Restaurant und Saloon eine kesse Sohle aufs Parkett. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Lifte ab 8.30 Uhr morgens wieder in Betrieb sind. Mit einer Auswahl von vier Geländeparks und vier Halfpipes ist Breckenridge sowohl für angehende Freestyle-Skifahrer/-Snowboarder als auch für erfahrene Profis attraktiv. Den bekannten Freeway Terrain Park und die Pipe wird es auch in dieser Saison wieder geben und ein weiteres Mal die weltbesten Freerider und Veranstaltungen anziehen. Ebenfalls sehenswert sind die drei kleineren Parks und Halfpipes in Breckenridge. Sie alle sind so ausgestattet, dass Skifahrer und Snowboarder aller Stufen hier ihre Fähigkeiten verbessern können.

Breckenridge Short Facts
Höhe: 2 475 - 3 527 m
Saison:
Ende November bis Mitte April (Back Bowls und Blue Sky Basin öffnen Mitte Dezember)
Anreise:
Flughafen Eagle County (102 km), Denver (166 km entfernt)
Skipass:
Hauptsaison, Erwachsene, Tageskarte: ab 71 €
(Gültig für Vail, Beaver Creek, Beckenridge, Keystone and Arapahoe Basin. Alle innerhalb eines 40-Meilen-Radius)
Liftkapazität:
29 Lifte
Ski alpin / Snowboard:
Insgesamt 146 Pisten Längste Abfahrt: "For O'Clock" 5.6 km Pistenklassifizierung:
Könner: 52%;
Fortgeschrittene: 33%;
Anfänger: 15%
Langlauf
Insgesamt 16 km*
Sport und Fun:
Heißluftballonfahrten, Schneeschuhwanderungen, Eislauf, Fischen, Reiten, Museen.