WIR BERATEN SIE GERNE UNTER:
+49(0)8022-663640
Ski Safari - USA
Best of Kanada & USA
Colorado Skireise
Preise auf Anfrage

13 Nächte Colorado Skireise
inkl. 10 Tage Skipässe sowie Mietwagen


Banff und Panorama - Feuer und Eis Reisen
Banff und Panorama - Feuer und Eis Reisen
Banff und Panorama - Feuer und Eis Reisen
Best of Kanada & USA – Colorado Skisreise

Tourenkurz-Info

Banff/Lake Luise und Colorado mit den Vail Resorts
Von drei Stützpunkt-Hotels aus erkunden Sie die bekanntesten Skigebiete Kanadas und Colorados bei einer er beliebtesten Skisafaris


Reiseverlauf kurz

  •   4 Übernachtungen in Banff
  •   3 Übernachtungen in Jasper
  •   5 Übernachtungen in Breckenridge / Colorado
  •   3 Tage Skipass Banff/Lake Louise
  •   2 Tage Skipass Jasper und
  •   5 Tage Skipass Vail Resorts


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Calgary und Banff
Nach der Ankunft in Calgary Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Banff (rund 2 Stunden)
2. - 4. Tag - Banff
3 Tage Skifahren umgeben von der faszinierenden Bergwelt der Rocky Mountains. Sie fahren in den großartigen Skigebieten von Banff/ Mount Norquay und Sunshine
5. Tag - Banff - Jasper
Einmaliges Bergpanorama begleitet Sie den ganzen Tag auf der Fahrt über den Icefields Parkway nach Jasper
6. - 7. Tag -Jasper
2 Tage Skifahren im Jasper National Park. Das Skigebiet Marmot Basin ist nur 20 Minuten von Jasper entfernt
8. Tag -Lake Louise – Calgary – Denver - Breckenridge
Fahrt nach Calgary und Rückgabe des Mietwagens und nachmittags Flug nach Denver, Übernahme Mietwagen und Fahrt ca. 2 Stunden nach Breckenridge
9. - 13. Tag - 5 Tage unbegrenztes Skifahren!
Vail ist eines der attraktivsten Skigebiete in Colorado. Mit dem Epic-Pass-Saisonticket sind Sie völlig unabhängig. Sie können Ski fahren - wo Sie wollen, wann Sie wollen und wie lange Sie wollen. Wir empfehlen 1 Tage für Keystone, 1 Tag für Arapahoe Basin, 1 Tage für Breckenridge und jeweils 1 Tag in Vail und Beaver Creek . Und per Mietwagen sind Sie absolut flexibel.
14 Tag: Rückfahrt nach Denver
Fahrt nach Denver und Rückgabe des Mietwagens. Rückflug nach Deutschland oder individuelle Verlängerung in Denver



Ski- und Snowboardverleih:

Da die meisten Airlines inzwischen ca. 100 Euro pro Strecke nur für den Transport einer Skiausrüstung berechnen, macht es meines Erachtens nach Sinn, nur die eigenen Skistiefel - am besten im Hand-gepäck - mitzunehmen und die Ski und Stöcke vor Ort zu leihen. Ich empfehle breitere Ski (All Mountain Ski) aufgrund des leichten Pulverschnees und den Abfahrten abseits der Piste.

In den meisten amerikanischen und kanadischen Skigebieten profitieren Sie von unseren Sonderkonditionen bei den lokalen Skiverleihshops! Ausserdem kann die Ausrüstung meistens auch gewechselt werden: z.B. ein paar Tage All-Mountain Ski und dann - nachdem es einen halben Meter Neuschnee gab - ein paar Tage superbreite Champagne Powder Ski. Wir empfehlen nur Ski-/Snowboard auszuleihen und die eigenen Stiefel - am besten im Handgepäck -mitzubringen!

Es gibt in der Regel 3 Kategorien:

  • Standard Ski/Snowboard (gut)
  • (High) Performance Ski/Snowboard (besser)
  • Demo Ski/Snowboard (am besten)


Reiseversicherung:

Sollte in Ihrem Angebot noch keine Reiseversicherung aufgeführt sein, möchten wir Ihnen den Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung entweder im Rahmen eines Versicherungspaketes oder als Einzelversicherung empfehlen.

WICHTIG Abschlussfristen
RundumSorglos-Schutz mit RRV, RRV-Topschutz u. Reiserücktritts-Versicherung
Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 14 Tage nach Zugang der ersten Buchungsbestätigung. Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.
RundumSorglos–Schutz ohne RRV
Der Abschluss ist jederzeit vor Reiseantritt möglich.

Die aktuellen Tarife entnehmen Sie bitte der separaten Anlage !

Sei können die Versicherungen auch ONLINE über unsere Webseite buchen unter www.feuer-eis-touristik.de oder fordern Sie ausführliche Informationen an.

Reiseversicherung:

*Alle Preise beinhalten die zur Zeit gültigen Frühbucher-Specials und Ermäßigungen für Hotels/Apartments, Skipässe und Mietwagen. Stand 01.06.2014. Preise vorbehaltlich Änderungen durch die Leistungsträger und Verfügbarkeit. Die Skigebiete behalten sich das Recht vor, Angebote für Skipässe jederzeit widerrufen zu können. Ein Rechtsanspruch bei ausverkaufter Reise besteht nicht.

EMPFEHLUNGEN AUS ERSTER HAND
Ganz nach alter Tradition des Unternehmens, wurden und werden noch Heute, alle von uns angebotenen Zielgebiete von den Inhabern persönlich besucht, besichtigt und geprüft. So z.B. kümmert sich heutzutage unser Geschäftsführer, Herr Wolfgang Sareiter, um den Einkauf aller Leistungsträger in und um die Skigebiete in den USA. Als begeisterter Skifahrer, ehemaliger Ski-Rennläufer und Hobby Skilehrer hat er persönlich die meisten amerikanischen Skigebiete ausgesucht und getestet.

SO INDIVIDUELL WIE SIE
Hier finden Sie einen ersten Überblick der Skigebiete, die man als Skisafari kombinieren könnte. Generell, werden alle unsere Reisen individuell geplant und auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse hin maßgeschneidert. So haben Sie die Sicherheit, dass Ihre Reise in die USA ein perfektes Erlebnis ohne negative Überraschungen wird, und wir haben die Gewissheit, dass Sie jede Sekunde Ihres Aufenthaltes genießen können.

Kombi
Eine Reise nach Nordamerika hat fast jeder auf seiner Wunschliste – aber zum Skifahren? Das kann man doch auch hier. Klar, aber man kann das eine mit dem anderen Verbinden. Kombinieren Sie die Klassiker – Metropolen und Nationalparks – und verbinden Sie Ihre USA Reise mit einem Skiurlaub:
San Francisco zur Jetlag Überrückung bei einer Reise in die Skigebiete am Lake Tahoe, Los Angeles und San Diego vor dem Trip nach Mamouth Mountain, Las Vegas und das Death Valley im Anschluss an Ihren Skiurlaub.

Utahs Canyons sind auch im Winter wunderschön, zum Wandern ist das Wetter dort im März oder April viel besser geeignet als im heißen Sommer.

Zahlungsinformationen & Reiseunterlagen:
Der Preis ist abhängig von der Verfügbarkeit der einzelnen Leistungen. Nach dem Empfang der Reisebestätigung wird eine Anzahlung von 30% des Landprogrammes (Heliskiing 50%) und 100% der Zusatzleistungen sowie tagesaktuelle Flugtickets und Frühbucher-Skipässe fällig. Die Restzahlung erfolgt 6 Wochen vor Reisebeginn. Wir empfehlen die Zahlung per Überweisung. Bei Zahlung per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) wird eine Gebühr von 1,5 % des Reisepreises fällig. Die Reiseunterlagen & Vouchers schicken wir Ihnen ca. zwei - drei Wochen vor Reisebeginn zu.

Hinweise zur Zimmerbelegung

Amerikanische Besonderheiten
Das normale Hotelzimmer ist in der Regel ein einräumiges Zimmer mit eigenem Bad/Dusche/WC. Grundsätzlich gibt es bei den normalen Hotelzimmern nur eine Zimmerart, die als Einzel,- Doppel-, Dreipersonen- oder Vierpersonenzimmer gebucht wird. Das Doppelzimmer ist als Twin oder Double Room buchbar. Der Twin Room verfügt über zwei getrennte Betten und der Double Room über ein großes Doppelbett. Auch wenn wir vom Hotel eine bestimmte Bettenaufteilung bestätigt bekommen, gilt das nicht als garantiert. Zusatzbetten, sogenannte Rollaways können Sie nur vor Ort gegen Zusatzkosten bekommen. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Planung. Besondere Zimmerarten sind z.B. Suiten oder Apartments mit mehreren Schlafräumen, Bädern und integrierten Wohnbereichen. Viele Resort und Lodges bieten zusätzlich die Unterbringung in freistehenden Chalets, Blockhäusern oder sogenannten Cabins an.

Hinweis für Buchungen von 3 bzw. 4 Personen in einem Amerikanischen Doppelzimmer (die preiswerteste Zimmerbelegung)
Die Zimmerausstattung der nordamerikanischenHotels besteht in der Regel aus zwei Queensizebetten (ca. 140 cm breit) oder einem Kingsizebed ( ca. 200 cm breit). Bei Belegung mit 3 oder 4 Personen stehen gewöhnlich 2 Queensizebetten pro Zimmer zur Verfügung. Zusatzbetten (z.B. ausziehbare Couch oder Klappbett) sind, falls vorhanden, gegen Aufpreis vor Ort zu erhalten und zu zahlen. Beachten Sie bitte, dass bei einer Doppelzimmerbelegung mit 3 oder 3 Personen beengte Raumverhältnisse bestehen können und auch bei den Ablagemöglichkeiten gegebenenfalls mit Einschränkungen gerechnet werden muss.

Hinweis zum Flug
Die Flugtickets müssen innerhalb von 1 - 3 Tagen ausgestellt und bezahlt werden, die restlichen Reisekosten sind bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu bezahlen. Die Fluggesellschaften sind in bestimmten Ländern (z.B. USA) gesetzlich dazu verpflichtet, Buchungsdaten von Reisenden auf Verlangen den jeweiligen Einwanderungs- und Zollbehörden zugänglich zu machen. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen benötigt. Sollten Sie Ihre Zustimmung ausdrücklich verweigern, können wir Ihre Flugbuchung nicht ausführen !

Flughafensteuern, Aus- und Einreisesteuern, Sicherheitszuschläge, Start- und Landegebühren sind Kosten, die zu den eigentlichen Flugkosten gerechnet werden. Da diese Kosten erst bei Ticketausstellung genau berechnet werden können und auch wechselkursabhängig sind, berechnen wir Ihnen keine Pauschale, die womöglich höher als die tatsächlichen Kosten ist, sondern nur die tatsächlichen Kosten. Sollten sich hier relevante Unterschiede zum Angebot ergeben, behalten wir uns das Recht vor, höhere Taxen nachzuberechnen.

Ergänzend zu Absatz 4, Nr. 1-4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Flugtaxen von diesen Bestimmungen ausgeschlossen. Diese Kosten werden von den Fluggesellschaften an uns weiter gegeben (Durchlaufposten) und fallen nicht unter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen vermerkt, weisen wir Sie darauf hin, dass Flugtickets gesonderten Storno- bzw. Umbuchungsgebühren unterliegen. Der Reisende ist für die Einhaltung der zum Zeitpunkt des Abflugs gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen für die USA und ggf. Transitländer selbst verantwortlich. Nähere Informationen zum Hotel, Verlängerungsmöglichkeiten sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen Sie bitte unserer Webseite www.feuer-eis-touristik.de oder unseren Flyern.

Unser Qualitätsversprechen

Besuchen Sie auch unsere Webseite für mehr Informationen zur Feuer und Eis Ferienwelt sowie unserem Qualitätsversprechen:

www.feuerundeis.de